Vulkocell ®

Durch seine gemischtzellige Struktur ist Vulkocell® der leistungsstarke Gegenpol zum kompakten Vulkollan®. Aufgrund seiner exzellenten Materialeigenschaften kommt dieses Elastomer bevorzugt dort zum Einsatz, wo eine wesentlich höhere Deformation und eine geringere Stauchhärte als bei massiven Elastomeren erreicht werden muss.

Durch seine mikrozellige Struktur ist Vulkocell® sehr hoch volumenkompressibel, bei einer gleichzeitig sehr geringen Querdehnung. Diese vorteilhafte Kombination, ergänzt um eine relativ niedrige Dämpfung und eine hohe dynamische Belastbarkeit bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bereich des allgemeinen Maschinen- und Anlagenbaus, ebenso wie im Fahrzeugbau.

Kompakte Bauweisen, Schwingungen die Mensch und Maschine belasten – geschäumte Polyurethan Formteile aus Vulkocell® wie Zusatzfedern, Stoßdämpfer, Gelenklagerdichtungen und viele weitere Anwendungen bringen heute Sicherheit und Federungskomfort. Ergänzend zu anwendungsspezifischen Formteilen sind Platten und Blöcke zur Weiterverarbeitung im Lieferprogramm verfügbar.