Startseite
  • deutschsprachige Seite
  • english site

VULKOLLAN ®*

Der leistungsstärkste Klassiker. Für höchste dynamische Beanspruchung.

Angesichts der zahlreichen Einsatzgebiete von PUR-Systemen kann der Werkstoff Vulkollan als echter Glücksfall bezeichnet werden. Mit seinen überzeugenden mechanischen und dynamischen Materialeigenschaften ist dieses Polyurethan-Elastomer mit massiver Struktur seit langem der Inbegriff für höchste Leistungsfähigkeit.

Die Basiskomponenten von Vulkollan sind ein Polyesterpolyol und ein Di-Isocyanat, hinzu kommen spezielle Kettenverlängerer zur präzisen Einstellung der gewünschten Endeigenschaften. Die eng spezifizierten Rohstoffe zur Herstellung von Vulkollan werden bei strengen Materialkontrollen fortwährend geprüft – die beste Garantie für gleichbleibende Elastomerqualität auf allerhöchstem Niveau.

Formteile und Halbzeuge aus Vulkollan werden überall dort eingesetzt, wo maximaler Verschleißwiderstand sowie mechanische und physikalische Beanspruchbarkeit gefordert sind.

Das Eigenschaftsprofil im Überblick

  • ausgezeichneter mechanischer Verschleißwiderstand
  • hohe Stoßelastizität, auch bei harten Einstellungen
  • hoher Weiterreißwiderstand
  • niedriger Druckverformungsrest
  • Härtebereich 75 bis 97 Shore A
  • gute Beständigkeit gegen mineralische Öle, Fette, Benzin und verschiedene Lösungsmittel
  • gute Beständigkeit gegenüber Ozon, UV- und energiereicher Strahlung
  • Temperaturbereich von –30 °C bis +80 °C

von P+S speziell entwickelte Produkte

  • Zulassung nach Lebensmittel­ Bedarfsgegenständegesetz (LMBG)
  • hydrolysefeste Einstellungen

Druckfedern und Dichtungen aus Vulkollan

Formteile und Halbzeuge aus Vulkollan

Endlagendämpfer aus Vulkollan

Vulkollan

*„Vulkollan®“ ist eine eingetragene Marke der Covestro Gruppe.